News


Das Wiener Programm für Frauengesundheit setzt mit der fem vital, der wichtigsten Gesundheitsmesse für Mädchen und Frauen, am 28. und 29. September einen wichtigen Akzent in Richtung einer frauengerechteren Gesundheitsvorsorge und -information.

Im Wiener Rathaus stehen an 60 Ausstellungsständen umfangreiche Informatioen für Frauen und Mädchen zur Verfügung, Workshops und Vorträge reden zu Diskussionen, zum Mitmachen und Nachdenken an. Ziel der Messe ist es, Bescherinnen aller Altergruppen über die körperlichen, psychischen, sozialen und ökonomischen Aspekte eines gesunden Lebens zu informierren. Die bekannte Radio-Moderatorin Claudia Stöckl führt durch das abwechslungsreiche Programm und lädt am Samstag im Rahmen der fem vital zu einem Frühstückstalt mit Erfolgsautorin Barbara Ebenhard-Pachl. Für die ersten hundert Besucherinnen gibt es ein Croissant zur Begrüßung.

Themen wie Gesundheit, Lebensplanung und -gestaltung, Berufsleben, Partnerschaft und Sexualität, sowie Informationen rund um Schlafstörungen und Ernährungsmythen finden Einzug in das seit 2001 stattfindende Frauenmesse und bieten ein umfassendes und seriöses Angebot. Für interessierten Besucherinnenbesteht sogar die Möglichkeit, gleich vor Ort einen Gesundheitscheck zu machen oder sich zum Thema Ernährung beraten zu lassen.

Neben einem rundum informativen Angebot an Frauenthemen, bietet die Messe ausgiebig Saß und Unterhaltung für ihre Besucherinnen, sowie verschiedenste Showacts: Tanzeinlagen von Frauentranzgruppen, Seniorinnentanz, aber auch Karate und Selbstverteidigungsübungen werden auf der bühne für Action sorgen. Dabei dürfen die Besucherinnen selbst ebenso das Tanzbein schwingen und beispielsweise ihr Können bei einem Tanzwettbewerb der Tanzschule Chris uner Beweis stellen. Aber nicht nur dabei wird zum Mitmachen eingeladen: im Activity Center gibt es Angebote für Jugend bis Seniorinnen wie Zumba, Yoga, Line Dance oder Qi Gong.

Für sprachliche Barrierefreiheit ist ebenfalls ...
Quelle: http://www.femvital.at/download/Presseinformationen2018.html

"In Wien gibt es im St. Josef Krankenhaus ein neues Angebot zur Betreuung von frühgeborenen und von kranken Babys. Vertreter der Stadt Wien, der Vinzenz Gruppe und des St. Josef Krankenhauses haben heute, Freitag, die neue Abteilung für Kinderheilkunde mit Neonatologie im 13. Bezirk der Öffentlichkeit vorgestellt. Einzigartig im Osten Österreichs sind dabei die neu errichteten Räumlichkeiten auf die besonderen Bedürfnisse der Frühchen und ihrer Eltern abgestimmt [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 03.08.2018

Zitat: burgenland.orf.at publiziert am 01.08.2018

"Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) hat angekündigt, dass es bundesweit 700.000 Euro weniger für Frauenprojekte geben soll, als im Vorjahr. Gekürzt wird auch bei den Familienberatungsstellen [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: burgenland.orf.at publiziert am 01.08.2018

"[...] Die über das Rote Kreuz abgewickelte Schulpakete-Aktion wird wie in den letzten Jahren vom Sozialministerium und der Europäischen Union finanziert und vom Land Vorarlberg koordiniert. 855 Familien, die Mindestsicherung beziehen, bekommen für ihre schulpflichtigen Kinder Gutscheine zugesandt und können damit aus verschiedenen Schulstartpaketen wählen. Diese beinhalten Rucksäcke oder Schultaschen sowie je nach Schultyp und Altersstufe passende Schulmaterialien. Insgesamt sind 1.573 Kinder bezugsberechtigt. Die Pakete können im Zeitraum 6. August bis 14. September bei den Stellen des Roten Kreuzes bestellt werden [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Vorarlberger Landeskorrespondenz 3.8.2018 9:33 Uhr

"Wien, 30.07.2018 (KAP) Mehr als 80 Frauen, die Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution wurden, haben im vergangenen Jahr erstmals Hilfe beim Verein "Solwodi" ("Solidarity with women in distress"; Solidarität mit Frauen in Not) gesucht und gefunden [....]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: www.kathpress.at 30.07.2018, 12:44 Uhr

Zitat: nachrichten.at OÖNachrichten 29. Juli 2018 - 08:04 Uhr

"BRAUNAU. Brennendes Thema bei der 300. Sitzung der Interessensgemeinschaft Mensch und Arbeit [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: nachrichten.at OÖNachrichten 29. Juli 2018 - 08:04 Uhr

"Frauen erhalten um 43 Prozent weniger Pension als Männer

Der Equal Pension Day markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. Dieser Tag fällt 2018 österreichweit auf den 28. Juli. Damit wurde im Vergleich zum vergangenen Jahr ein Tag gewonnen [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 27.07.2018

"Auch in der „schönsten Zeit des Jahres“ ist immer etwas los

In der Lebensstadt Linz wird jeder dritte Euro für Soziales ausgegeben. Der Bevölkerung steht ein vielfältiges soziales Leistungsangebot zur Verfügung und in vielen Bereichen ist die Vollversorgung erreicht. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 25.07.2018

"Seit dem Frühjahr läuft die Aktion „Ich bin dein Rettungsanker“ der MA 57 (Frauenservice), die mit Sensibilisierung und speziell geschultem Personal sexueller Belästigung entgegenwirken soll. Nun unterstützen auch die Wiener Bäder die Aktion: In den letzten Wochen wurden die besonders ausgebildeten Sicherheitsfachkräfte („First Responder“) der Bäder nochmals umfassend zu diesem Thema geschult. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 25.07.2018

Zitat: tt.com Tiroler Tageszeitung So, 22.07.2018

"Im Umgang mit Kindern, die vor, während oder nach der Geburt sterben, hat sich viel gebessert. Seelsorger ist für Bestattungspflicht. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: tt.com Tiroler Tageszeitung So, 22.07.2018

 Ältere Beiträge


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung