News > Neues Frauenhaus im Pinzgau

am 20.1.2020
"[...] (LK) „Männliche Gewalt beginnt nicht mit einer Ohrfeige, sondern mit der Einstellung, über Frauen verfügen zu dürfen. Dies äußert sich in Besitzdenken, in Abwertung und in Kontrolle. Bereits an diesem Punkt helfen wir Frauen, um Machthierarchien frühzeitig zu durchbrechen. Für alle Betroffenen, die Hilfe benötigen, wird im Pinzgau jetzt ein neues Frauenhaus gebaut. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

https://service.salzburg.gv.at/lkorrj/Index?cmd=detail_ind&n...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 20. Januar 2020



Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).

Zum Login


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung