News


"[...] Immer online. Immer erreichbar. Ein Leben ohne Smartphone, Tablet, Snapchat, Instagram, YouTube und WhatsApp ist für viele von uns schwer vorstellbar. Das Internet hat unser Leben stark verändert. Die Digitalisierung bringt viel Positives, hat aber auch Schattenseiten – wie Sexismus oder Hass im Netz. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: wien.at Rathauskorrespondenz, Magistrat der Stadt Wien, MA53 - Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien 07.10.2020

"[...] Wien ist eine internationale Metropole, die stetig wächst. Mit den der zunehmenden Internationalisierung Wiens, kommen auch Frauen und Mädchen nach Wien, die aus Ländern mit hohen FGM-Verbreitungsgrad stammen. Der Elementar- und Pflichtschulbereich ist kein vom Rest der Gesellschaft abgeschotteter Bereich und deshalb ist es immer wichtiger, PädagogInnen im Elementar- und Pflichtschulbereich zum Thema FGM zu sensibilisieren. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: wien.at Rathauskorrespondenz, Magistrat der Stadt Wien, MA53 - Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien 04.02.2020

"(LK) Oft ändern sich Richtlinien oder Gesetze wie aktuell die Mindestsicherung, die Rezeptgebühren-Befreiung, die GIS-Gebühr oder der Familienbonus. „Die neu überarbeitete Schrift 'Geld für die Familienkassa‘'Geld für die Familienkassa‘ gibt einen umfassenden Überblick über alle aktuellen Förderungen“, so Landesrätin Andrea Klambauer. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 2. Mai 2019

"In der neuen ÖIF-Videoreihe auf Deutsch mit Untertiteln in Arabisch und Dari/Farsi thematisiert die gebürtige Syrerin Rasha Corti die berufliche und gesellschaftliche Integration von Mädchen und Frauen sowie Selbstbestimmung, Gewalt gegen Frauen in der Familie oder sexuelle Gewalt. [...]"

Den gesamten Artikel sowie Links zu den Videos finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Österreichischer Integrationsfonds Newsletter 08. März 2019

"[...] Die Video-Clips richten sich an 15 bis 19-jährige Mädchen. Sie sind altersgerecht konzipiert und orientieren sich an den Lebensrealitäten von Jugendlichen. Die sexuelle Selbstbestimmung und ein offener und verantwortungsvoller Umgang mit der eigenen Sexualität sollen gefördert werden. [...]"

Den gesamten Artikel sowie die Video-Clips finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 26.11.2018

"READY FOR RED ist eine digitale Lernplattform zu den Themen Menstruation, Zyklus und Monatshygiene für Jugendliche von 11 bis 16 Jahren. In 4 Levels erwarten die Jugendlichen mehr als 50 interaktive und abwechslungsreiche Lernspiele und Videos.
Aktuell gibt es die Möglichkeit für Tiroler Jugendorganisationen READY FOR RED kostenlos zu nutzen. [...]"

Nähere Informationen finden Sie unter nachfolgendem Link: ...
Quelle: Land Tirol - Abt. Gesellschaft und Arbeit - Jugend Newsletter 13/2018

"[...] (LK) Wo ist die nächste Krabbelgruppe, der nächste Kindergarten oder Hort? Wie viele Einrichtungen gibt es in der Nähe? Und wo bekomme ich schnell alle wichtigen Kontaktinfos? [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 13. April 2018

"Die fem:HELP-App für Android-Handys und iPhones ist in den Sprachen bosanski/hrvatski/srpski, English und Türkce verfügbar.

Sie soll von Gewalt betroffenen Frauen in Österreich helfen, Hilfseinrichtungen rasch und unkompliziert zu kontaktieren. Zusätzlich können auch Gewalterfahrungen unterschiedlicher Art dokumentiert werden. Frauen, die Gewalt erfahren haben und rasche Hilfe benötigen, haben mit Hilfe dieser App einen direkten Zugriff auf den Notruf der Polizei, den Gehörlosen-Notruf der Polizei und die Frauenhelpline.

Auch wenn eine Frau nicht direkt von Gewalt betroffen ist, sollte sie die App herunterladen – die wichtigsten Frauenberatungseinrichtungen in Österreich lassen sich damit unkompliziert finden und kontaktieren. [...]"

Weitere Informationen finden Sie unter nachfolgendem Link: ...
Quelle: bmgf.gv.at 29.01.2018

"Wenn ein Baby erwartet wird, stellen sich zum Thema Schwangerschaft und Geburt viele Fragen – etwa: Wo soll ich mein Baby bekommen? Welches Spital ist das richtige für mich? Wo gibt es welche Angebote? Die Antworten gibt es nun auf www.geburtsinfo.wien. Die Website ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Wien, der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) und der Vinzenz Gruppe. Sie bietet auf einen Blick sämtliche Angebote der sieben geburtshilflichen Abteilungen des Wiener Krankenanstaltenverbundes und den zwei Abteilungen der Vinzenz Gruppe [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 10.05.2017

Zitat www.woman.at 19.03.2017, 19:30

"„Die wichtigsten Prägungen eines Menschen geschehen in der Schwangerschaft, während der Geburt und in der Babyzeit." Ein Psychologe erklärt, wie die Schwangerschaft unser Leben beeinflusst. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: www.woman.at Nadja Kupsa am 19.03.2017, 19:30

Ältere Beiträge

Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung